IPF CARE

THERAPIEBEGLEITPROGRAMM

Willkommen beim IPF CARE Therapiebegleitprogramm. Aufklärung und Unterstützung der Patienten - dafür stehen die erfahrenen Krankenschwestern des IPF CARE-Teams. Das kostenlose Therapiebegleitprogramm IPF CARE bietet individuelle Unterstützung für Fragen zur Erkankung und Therapie. Melden Sie sich an und erhalten Sie eine telefonische Beratung.

Das Programm wird im Auftrag von Roche durch das IPF CARE Service-Team durchgeführt. Ziel ist es, die Behandlung von Patienten mit leichter bis mittelschwerer IPF zu begleiten und zu unterstũtzen.

teilnehmen
Vorteile des programms auf einen blick
Individuelle telefonische Beratung
Informationen zu sozialrechtlichen Themen, wie Leistungen von Behörden, Hilfe beim Umgang mit Krankenkassen
Tipps und Anregungen fũr den Alltag mit IPF
Patientenbroschüren mit Tipps und Informationen zu IPF
ERGEBNISSE DER ZUFRIEDENHEITSANALYSE

Im Frühjahr 2O16 nahmen 35 Patienten an der Umfrage zum kostenlosen Therapiebegleitprogramm IPF CARE teil. Per schriftlich-postalischer Befragung waren sie dazu eingeladen worden, ihre Zufriedenheit mit der Beratung rund um Erkrankung und Therapie auszudrücken. Ein Fragebogen handelte dabei alle Themenbereiche ab, von der Qualität des Services bis zum konkreten Informationsangebot.

1,5 JAHRE

Im Durchschnitt ist ein Teilnehmer
bereits 1,5 Jahre bei IPF CARE.

61-80 JAHRE

In der Regel sind die Teilnehmer
zwischen 61 bis 8O Jahre alt.

Service durchweg positiv bewertet

Insgesamt äußerten alle teilnehmenden Patienten eine hohe Zufriedenheit. Vor allem das Einfühlungsvermögen speziell geschulter IPF-Krankenschwestern bei der telefonischen Beratung wurde hervorgehoben.

91%

sind mit IPF CARE ingesamt (sehr) zufrieden

80%

würden IPF CARE weiterempfehlen

100%

sind mit der Telefonbetreuung im Rahmen von IPF CARE insgesamt (sehr) zufrieden

88%

finden das Informationsmaterial fũr ihr Leben mit IPF hilfreich

Wie kann ich mich anmelden?

Online anmelden

Bestätigung
per E-Mail

Telefonische Kontaktaufnahme durch IPF-CARE-Krankenschwester

Erhalt der Aufnahme-information und Einwilligungserklärung per Post

Rückversand der Unterlagen

Start der individuellen Betreuung

AM PROGRAMM

TEILNEHMEN