Ein IPF-Spezialist und eine Nurse bieten Informationen über die Erkrankung, über Behandlungsoptionen und geben Empfehlungen für den Umgang mit IPF im Alltag

Die idiopathische Lungenfibrose (IPF) ist eine Erkrankung, bei der das Lungengewebe betroffen ist. Es handelt sich um eine schwerwiegende Erkrankung, deren endgültige Feststellung mitunter sehr lange dauern kann. Wenngleich die IPF relativ selten vorkommt, gibt es dennoch viele Menschen, die von ihr und ihren Herausforderungen betroffen sind.

In den Videos beschreibt ein IPF-Experte, wie die IPF diagnostiziert wird und informiert über Behandlungsoptionen. Eine Nurse gibt Tipps für das Leben mit der Erkrankung.